Verantwortlich nach § 6 Abs. 2 MDStV

                                               responsible under § 6 Abs. 2 MDStV

Weise und Wydra GbR

Uwe Wydra, Silvio Weise

 

Borssenanger 10

D- 09113 Chemnitz

 

Telefon +49 371-42 22 53

Telefax +49 371-42 22 54

 

Steuernummer: 215/167/02106

datenschutzerklärung

agb

Datenschutzerklärung

 

Trotz sorgfältiger Inhaltskontrolle können wir auf fremde Inhalte, die durch externe Verweise aufgerufen werden, keine Haftung übernehmen.

 

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die durch Ihren Besuch hinterlassenen personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung. Im folgenden informieren wir Sie über die durch Ihren Besuch hinterlassenen Daten und wie wir sie nutzen:

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Dateiaufruf werden protokolliert. Die Speicherung dient internen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, IP-Adresse Ihres Interneteinwahlproviders, Ihr Betriebssystem, der verwendete Browser, die verweisende URL, sowie Browser-Applikationen.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, machen.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Stellen Sie Ihre Anfrage schriftlich an:

 

Uwe Wydra, Silvio Weise

Borssenanger 10

D- 09113 Chemnitz

 

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

1. Geltung der Bedingungen

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Alle abgeschlossenen Verträge kommen nur auf Grundlage folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im folgenden Text nur AGB’s genannt, zustande. Abweichungen davon bedürfen der ausdrücklichen und schriftlichen Zusage der Geschäftsführer, Herrn Silvio Weise oder Herrn Uwe Wydra, Borssenanger 10 in 09113 Chemnitz. Die AGB`s gelten für alle unsere Leistungen und Lieferungen im Geschäft mit dem Vertragspartner, wobei unter Letzterem insbesondere ein Käufer, Besteller oder Mieter zu verstehen ist.

 

2. Angebot und Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit Datum, Unterschrift u. Firmenstempel des Bestellers bzw. unserer schriftlichen Bestätigung. Das Gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen und Nebenabreden. Diese Bestätigungen sind für den Inhalt des Liefervertrags maßgebend. Die Auftragsbestätigung mit Gegenzeichnung des Auftraggebers ist für die Vertragsparteien bindend. Vom Auftraggeber unterzeichnete Angebote als Auftrag, erkennen wir nach Vereinbarung an.

 

3. Preise

Unsere Verkaufspreise verstehen sich ab Lager Chemnitz ohne Umsatzsteuer, Fracht, Versandverpackung, Versicherung usw. Soweit nicht anders angegeben, sind wir an die in unseren Angeboten enthaltenen Preise 30 Tage ab deren Datum gebunden. Unsere Preise aus den Mietpreislisten versteht sich für die Dauer der Veranstaltung, längstens jedoch 7 Tage, zuzüglich Lieferkosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für jede weitere angefangene Mietwoche werden 15% Aufschlag erhoben.

 

4. Verpackung

Die Art der Versandverpackung erfolgt nach unserer sachgemäßen Bestimmung. Die Versandverpackung wird laut z.Z. gültiger Preise berechnet. Mietsachen sind von Verpackungskosten in der Regel ausgeschlossen u. werden in Mehrwegverpackungen geliefert. Bei Speditionsversand von Mietgut verpflichtet sich der Mieter die Mietsachen ordnungsgemäß unter Verwendung der mitgelieferten Mehrwegverpackung und eines Lieferscheines an uns zurückzusenden. Fehlende oder beschädigte Mehrwegverpackungen werden zum Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.

 

5. Versand

Der Versand erfolgt stets auf Rechnung des Vertragspartners. Sofern nichts anderes vereinbart ist, bestimmen wir Transportmittel und Transportweg, ohne dafür verantwortlich zu sein, dass die schnellste und billigste Möglichkeit gewählt wird. Sonderwünsche des Vertragspartners (z.B. beschleunigte Versandart, Spezialverpackung, Beauftragung eines bestimmten Spediteurs) werden soweit möglich berücksichtigt. Die Gefahr geht auf den Vertragspartner über, wenn wir die Ware dem Transporteur übergeben.

 

6. Lieferung

Lieferfristen sind nur bei schriftlicher Vereinbarung verbindlich. Sollte die Lieferung innerhalb einer schriftlich vereinbarten Frist nicht erfolgen und eine angemessene Nachfrist von uns nicht eingehalten worden sein, so ist der Vertragspartner zum Rücktritt berechtigt. Schadenersatzansprüche sind – soweit nicht gesetzlich zwingend gehaftet wird ausgeschlossen. Ist die Einhaltung der Lieferzeit infolge von uns nicht beherrschbarer Umstände, z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Eingriffe von hoher Hand, Energiemangel oder Arbeitskampfmaßnahmen, Lieferüberschreitungen von unseren Lieferanten, Verkehrsstörungen, nicht möglich, so verlängert sich die Lieferzeit ohne weiteres um die Dauer dieser Umstände. Sollten die hindernden Umstände länger als 4 Wochen andauern, ist jeder Vertragspartner zum Rücktritt berechtigt.

 

7. Mietbedingungen

Das Mietgut wird für den vereinbarten Zweck und den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Die Mietgegenstände sind nach Veranstaltungsende vom Mieter abholfähig und zugänglich bereitzustellen. Falls der Mieter keine Versicherung durch den Vermieter wünscht, haftet er für Schäden und Verluste von der Anlieferung bis zur Rückgabe. Fehlende oder beschädigte Mietsachen werden zum Wiederbeschaffungspreis berechnet. Vorbestellte und reservierte Mietsachen können nur bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung storniert werden. Bei späterem Rücktritt werden 50% der Mietgebühr erhoben. Der Vermieter behält sich im Falle unvorhergesehener Ereignisse vor, dem Mieter anstelle der bestellten Mietstücke gleichwertige oder bessere Ersatzstücke zu liefern.

 

8. Zahlungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar bei ausdrücklicher Bestimmung eines Zahlungstermins spätestens an diesem, ansonsten 7 Tage mit 2% Skonto, rein netto 14 Tage nach Rechnungsdatum. Forderungen, die aus Dienstleistungen (z.B. Zuschnitte, Montage, etc.) resultieren, sind rein netto sofort zur Zahlung fällig. Bei dem Erstgeschäft mit Neukunden werden spät. 14 Tage vor Warenübergabe mind. 80% Vorkasse fällig, sofern keine andere Vereinbarung besteht. Bei Gemeinschaftsmesseständen gilt die gleiche Regelung. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Im Falle von Schecks gilt die Zahlung erst als erfolgt, wenn der Scheck eingelöst wird. Gerät der Vertragspartner in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe des von den Geschäftsbanken berechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite. Dem Vertragspartner bleibt der konkrete Nachweis eines niedrigeren Verzugsschadens möglich. Bei Zahlungsverzug in den von uns gesetzten Terminen sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Der Vertragspartner kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

 

9. Gewährleistung

Der Vertragspartner hat zu prüfen, ob die gelieferte Ware von der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit und für den vorgesehenen Einsatzzweck geeignet ist. Wird diese Prüfung unterlassen, nicht in dem gebotenen Umfang durchgeführt oder werden erkennbare Mängel nicht unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware, uns angezeigt, so gilt die Ware hinsichtlich solcher Mängel als genehmigt. Nicht erkennbare Mängel gelten als genehmigt, wenn sie uns nicht unverzüglich nach ihrer Entdeckung, spätestens jedoch 6 Wochen nach Auslieferung der Ware am Versandort angezeigt werden. Beanstandungen sind schriftlich zu erheben. Ordnungsgemäß erhobenen und begründeten Mängelrügen werden wir durch Preisnachlass, Nachbesserung, Umtausch oder Rücknahme der Ware gegen Erstattung des Kaufpreises

entsprechen. Bei Vermietung hat der Mieter bei Übernahme den Mietgegenstand sorgfältig nach Mängeln zu untersuchen und diese unverzüglich anzuzeigen. Gebrauchsspuren an der Mietsache sind als Mängel ausgeschlossen, sofern die Funktionstüchtigkeit nicht beeinträchtigt wird oder eine unvertretbare Beschädigung vorliegt. Bei berechtigter Beanstandung erhält der Kunde nach unserer Wahl Nachbesserung, Umtausch oder eine Gutschrift. Reklamationen nach Veranstaltungsende können nicht anerkannt werden. Ein weitgehender Schadensersatz ist in jedem Fall ausgeschlossen. 10 Urheberrecht: Entwürfe und Zeichnungen bleiben mit allen Rechten unser Eigentum.

Weitergabe sowie Vervielfältigung und Mitteilung Ihres Inhaltes ist nicht gestattet und verpflichtet zu Schadensersatz. Wir sind berechtigt, unsere Arbeiten Üblicherweise zu kennzeichnen und damit zu werben. Alle Inhalte unserer Website (Texte, Grafiken und Bilder) unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion und Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt.

 

11. Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden im Sinne des Datenschutzgesetzes verarbeitet.

 

12. Gerichtsstand und Schlussbestimmung

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für die Vertragsparteien ist Chemnitz. Sollten Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen davon nicht berührt.